Reliabilität von klinischen Schultertests

Interrater-Übereinstimmung und Interrater-Reliabilität von 21 Schultertests bei 113 Patienten mit Schulterbeschwerden in der Grundversorgung. Untersuchung durch insg. 36 PTs aus 12 Praxen in den Niederlanden

TESTBeobachtete Übereinstimmung % (95%KI)Positive spezifische ÜbereinstimmungNegative spezifische ÜbereinstimmungCohen’s kappa (95%KI)
Scapula-Position73.0 (62.4–81.6)0.720.740.47 (0.26–0.67)
External Rotation Resistance Test77.2 (67.0–85.0)0.730.80*0.53 (0.33–0.74)
Empty Can Test (Jobe test)72.8 (62.4–81.3)0.75*0.700.45 (0.25–0.66)
Full Can Test84.6 (75.2–91.0)0.78*0.88*0.66 (0.46–0.87)
Active Compression Test (O’Brien’s test)71.4 (60.9–80.2)0.75*0.660.41 (0.21–0.62)
Neer Test76.1 (65.7–84.3)0.83*0.600.44 (0.23–0.64)
Hawkins-Kennedy Test68.1 (57.4–77.3)0.740.590.33 (0.13–0.54)
Kim Test68.5 (57.7–77.7)0.530.76*0.30 (0.09–0.50)
Biceps Load II Test81.6 (71.6–88.8)0.270.89*0.18 (?0.020.38)
Innenrotations-Widerstandstest (Zaslav Test)75.8 (65.5–83.9)0.610.82*0.44 (0.24–0.64)
Load and Shift Test84.8 (75.4–91.1)0.460.91*0.37 (0.17–0.58)
ACG-Stresstest76.1 (65.9–84.1)0.610.83*0.44 (0.24–0.64)
Modifizierter Scapula Assistance Test71.6 (60.3–80.8)0.78*0.610.39 (0.17–0.60)
Scapula Retractions-Test63.8 (52.2–74.0)0.570.690.28 (0.08–0.48)
Impingement Relief Test63.8 (52.2–74.0)0.600.670.28 (0.07–0.49)
Sulcus Sign82.4 (72.7–89.3)0.380.90*0.28 (0.08–0.49)
Apprehension Test65.6 (54.7–75.1)0.680.630.31 (0.10–0.51)
Relocation Test68.8 (49.9–83.3)0.78*0.440.24 (?0.090.57)
Release Test77.4 (58.5–89.7)0.84*0.630.47 (0.13–0.82)
Combined Reduction Test68.6 (50.6–82.6)0.520.77*0.29 (?0.030.62)
Test für glenohumerales Innenrotationsdefizit81.3 (71.5–88.4)0.710.86*0.57 (0.37–0.78)

Exemplarische Tests

Interrater-Übereinstimmung und Interrater-Reliabilität von Schultertests

Ergebnisse (vgl. Tabelle)

  • Positive und negative Interrater-Übereinstimmungswerte waren zusammen ausreichend (?0.75.) für 1 Test (Full Can Test), für beide nicht ausreichend für 5 Tests, nur ausreichend für eine positive oder negative Übereinstimmung für 15 Tests.
  • Die Interrater-Reliabilität war bei 11 Tests gering (Kappa-Werte von 0,21-0,4) bei 9 Tests moderat (Kappa-Werte von 0,41-0,6) und bei 1 Test (Full Can Test) gut (Kappa-Werte von 0,61-0,8). Eine zusätzliche kurze praktische Einweisung führte nicht zu einer besseren Übereinstimmung oder Zuverlässigkeit.

Fazit:
Therapeuten sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Übereinstimmung und Zuverlässigkeit der meisten Schultertests zwischen den einzelnen Testern fragwürdig  und ihr Wert in der klinischen Praxis begrenzt ist.

Literaturangaben

Primärquelle: Interrater agreement and reliability of clinicaltestsforassessment of patientswithshoulderpain in primarycare Adri Apeldoorn-Marjolein Arend-Ruud Schuitemaker-Dick Egmond-Karin Hekman-Tjeerd Ploeg-Steven Kamper-Maurits Tulder-Raymond Ostelo – Physiotherapy Theory and Practice – 2019

error: Dieser Inhalt ist geschützt.